Detailseite-Redaktion

Auslieferung von drei STARK-Pavillons an die Gemeinde Auhausen

Förderung durch die ILE

Unser Hauptsitz in der Gemeinde Auhausen, liegt im Nordries, direkt an der Nahtstelle der Landkreise Ansbach, Weißenburg-Gunzenhausen und Donau-Ries sowie der Regierungsbezirke Mittelfranken und Schwaben.

Kürzlich ist unser Gemeindegebiet wieder in den Mittelpunkt regionaler Aktivitäten gerückt. Geografisch als „einzige Gemeinde in einem anderen Regierungsbezirk“ sieht Bürgermeister Martin Weiß seine Gemeinde als Bindeglied der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) und der Region Hesselberg in Franken sowie dem Landkreis Donau-Ries in Schwaben.

Wie die Gemeinde fühlt sich auch unser Betrieb Zuhause bei unseren Nachbarn in den angrenzenden Landkreisen und Regierungsbezirken.

Im Rahmen einer Förderung durch die ILE konnte der Bürgermeister drei Pavillons bestellen und Firmeninhaber, Martin Stark erklärte sich sofort bereit, auch dieses Projekt zu unterstützen.

Die robusten STARK-Pavillons sind aus regionalem, massivem Fichtenholz gefertigt. Mit integriertem Tisch und zwei Sitzbänken bietet jeder für ca. zwölf bis 14 Personen einen bequemen Sitzplatz. Dabei schützt die Dachkonstruktion vor Witterung wie Regen, spendet Schatten und schützt vor UV-Strahlen an sonnigen Tagen. Eine harmonische Deckenuntersicht und Dacheindeckung mit hochwertigen Bitumenschindeln in Biberschwanz-Optik runden das Gesamtbild ab. Durch spezielle Aussparungen am unteren Rahmen ist auch ein Transport mit einem Gabelstapler oder Frontlader möglich – dadurch kann er einfach zu einen anderen Standort gebracht werden. Also perfekt für gemütliche Grillabende, Feste, Veranstaltungen uvm..

Holzart: Fichte unbehandelt, Maße: 340 × 273 × 273 cm, Gewicht: ca. 900 kg

Selbstverständlich auch erhältlich in einer kürzeren Version, aber auch in einer kindergerechten Größe z. B. für Kindergärten, Wald- und Naturkindergärten, Schulen, Spielplätze…

Am Mittwoch, den 15.07.2020 war es dann soweit und wir durften dann die drei Pavillons als überdachte Sitzgelegenheiten in die drei Ortsteile Auhausen, Dornstadt und Lochenbach ausliefern.

Ein leichter Nieselregen hielt nicht von einem gemeinsamen Gruppenfoto mit den Vereinsvorständen und dem Bürgermeister ab.

Die ebenfalls an dieser Aktion beteiligten Firmenkollegen, Willi Geiger und Stefan Feldmeier machten sich dann zusammen mit LKW-Fahrer Uwe Grau auf den Weg, um bei der „Gemeinde-Rundfahrt“ die Pavillons an ihren Standort zu bringen. Mit einem unserer Kran-LKW´s und dem neuen Liebherr-Radlader waren in kurzer Zeit die Pavillons sicher an ihrem Standort angekommen.

Für Auhausen hat Sascha Ziegler den neuen Pavillon übernommen und sogleich im ehemaligen Pfarrgarten, im Umgriff der neu entstandenen Spiel- und Sportwiese mit integriertem Kneippbecken platzieren lassen.
Für Dornstadt hat Martin Obel einen „schattigen öffentlichen Platz“ in der Fürnheimer Straße auserkoren. Willi Geiger hat den freizeit-frequentierten Bereich um die „Lochenbacher Weiher“ um einen Pavillon bereichert.

Gruppenfoto (von links nach rechts): Geschäftsführer Martin Stark, Sascha Ziegler (1. Vorsitzender des Schützen- und Sportvereins), Willi Geiger (1. Kommandant der FFW Lochenbach), Martin Obel (1. Vorsitzender des Verschönerungsvereins und Gemeinderat), Bürgermeister Martin Weiß und Stefan Feldmeier (Bauleitung/Verkauf und Gemeinderat)

Platzhalter

Veranstaltungen

Schausonntage 2020 bei STARK – Abgesagt!
06.12.2020
Beginn:
13:00 Uhr
Ende:
17:00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Lage und den ansteigenden Infektionszahlen findet unser letzter geplanter Schausonntag für das Jahr 2020 am 06. Dezember nicht statt.