ModulBau – Kommune & Soziales

Vielfalt erleben. Beste Voraussetzungen für wechselnde Anforderungen!

Gerade für Kommunen und öffentliche Träger spielen Kosten und Effizienz eine entscheidende Rolle. Dabei dürfen selbstverständlich auch Qualität und Nachhaltigkeit nicht zu kurz kommen. Zudem werden immer höhere Anforderungen an eine flexible Nutzbarkeit gestellt. Egal ob Neubau, Erweiterung, Aufstockung oder Umnutzung – im kommunalen und sozialen Bereich punkten ModulBauten mit Flexibilität, Wirtschaftlichkeit und kurzen Bauzeiten.

Gerade in sozialen und öffentlichen Bereichen, wie Schulen, Kindergärten, Wohnheimen & Co. müssen Gebäude aufgrund schwankender Nachfrage flexibel mitwachsen können. Auch ändern sich oftmals pädagogische Konzepte, so dass einzelne Räume anderweitig genutzt oder aufgeteilt werden müssen. STARK ModulBauten bieten dem Betreiber die Möglichkeit, jederzeit auf solche Veränderungen zu reagieren – so können Ihre Objekte sich neuen Situationen schnell und flexibel anpassen.

Die meisten Betreiber sehen sich zunehmend mit einem zeitlich begrenzten Raumbedarf konfrontiert, wie z.B. bei der Renovierung bestehender Objekte. Durch ihre einfache Versetzbarkeit sowie die flexible Raumkonzeption erfüllen die STARK ModulBauten auch dieses Anforderungs-Profil.

 

Anwendungsbeispiele von Modulgebäuden

Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und eine kurze Bauzeit sind bedeutende Faktoren im kommunalen und sozialen Bereich. Wohnheime und Gemeinschaftsgebäude werden daher gern in Modulbauweise errichtet.
Im Bildungsbereich ist es von Vorteil, wenn der Neubau eines Universitäts- / Schulgebäudes oder eines Kindergartens schnell und vor allem „ruhig“ von statten geht. Die Kinder, Schüler und Studenten werden während der Bauphase kaum gestört und die Räumlichkeiten sind binnen weniger Tage bezugsfertig.
Wirtschaftlich, zügig und vor allem ruhig. Laute Baustellen können die Patienten einer Klinik oder eines Reha-Zentrums bei der Genesung stören. Mit unserer Systembauweise kommt es während der Bauphase kaum zu Geräuschs- oder Schmutzbelastungen.
Bei öffentlichen Gebäuden, in welchen Bürger einer Stadt oder Gemeinde zusammentreffen, ist es wichtig eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Die Modulgebäude lassen sich nach individuellen Anforderungen planen und realisieren.
Der Binnentourismus in Deutschland boomt. Stadt- und Tourismusmarketing geben tag täglich ihr Bestes um ihren Gästen einen schönen Aufenthalt in ihrer Heimat zu ermöglichen. Touristinformationen sind oft die erste Anlaufstation wenn Reisende sich einen ersten Eindruck und Überblick von ihrer Urlaubsregion zu verschaffen möchten. Die wirtschaftliche, moderne Modulbauweise eignet sich perfekt für den Neubau eines repräsentativen InfoPoints.
Modulbauweise Soziales Kommune Obdachlosenheim Wohnheim Modulbau STARK

Obdachlosenheim Nördlingen

Das Obdachlosenheim in Nördlingen wurde in Modulbauweise errichtet. Außerdem verfügt das moderne Gebäude über eine PV-Anlage.

Planer: Stadtbauamt Nördlingen.

Werkstätte für Menschen mit Behinderung

Die Lebenshilfe Schwabach-Roth Werkstätte für Menschen mit Behinderung gGmbH beauftragte uns damit, den von wenzel architekten geplanten Modulbau zu realisieren. Zudem wurde ein neuer Zwischenbau errichtet, welcher das neue Gebäude mit dem Bestandsgebäude verbindet.

Werkstätte für Menschen mit Behinderung Lebenshilfe Schabach-Roth gGmbH Modulbau Neubau
ModulGebäude Gewerbe Kommune Eingangsbereich Werkstatt für Menschen mit Behinderung Eingangsbereich

Kombination: Modulbau & konventionelle Holzrahmenbauweise.

Wir legen viel Wert darauf, dass sich die Nutzer in den Einrichtungen rundum wohlfühlen und verwenden daher qualitativ hochwertige und geprüfte Materialien.

Bestens versorgt. STARK, Ihr erfahrener Partner mit Know-How

Gute Vorbereitung, genaue Abstimmung und die Fertigung der einzelnen Module in den STARK Produktionshallen erleichtert die Planung, macht unabhängig von Witterungseinflüssen und reduziert Kosten und Bauzeit bei gleichzeitig hoher Flexiblität.
Dank der industriellen Vorfertigung werden die Raummodule auf dem Grundstück sauber und leise zu einem Gebäude zusammengefügt und der laufende Betrieb wird kaum beeinträchtigt.

Inneneinsichten Modulgebäude Kommune Lebenshilfe Einblicke Modulbau Werkstatt für Menschen mit Behinderung Roth Schwabach
Was hat Sie and er innovativen Bauweise besonders fasziniert?

„Der äußere Eindruck zeigt ein vollwertiges Gebäude. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind sehr individuell. Eine spätere Versetzung des Gebäudes an einen anderen Standort wäre möglich.“

Harald Parrinello , Lebenshilfe Werkstätte für Behinderte, Schwabach-Roth gGmbH