Sägewerk

Im STARK Sägewerk wird das regionale Schnittholz zu Brettschichtholz, Konstruktionsvollhölzern (KVH) und weiteren Varianten verarbeitet. Reste, die für die Produktion nicht genutzt werden können, werden für unsere nachhaltige Hackschnitzelheizung weiterverwendet.

Die Kunden der Zimmerei Stark haben die Möglichkeit, bei einer kleinen Betriebsführung einen Blick in die Hallen zu werfen.

Das hauseigene STARK-Sägewerk ist zertifiziert durch die Universität Stuttgart, die für die Qualität der verwendeten Hölzer bürgt. Der komplette Rohstoffeinkauf erfolgt nach strengen Normen und Qualitätsstandards. Regionalität, Nachhaltigkeit und Ökologie liegen uns am Herzen. Unser Unternehmen verwendet heimische Hölzer und sorgt damit für kürzere Wege in der Lieferkette, das freut auch unsere Kunden. Damit leisten wir einen erheblichen Beitrag zum Erhalt von Umwelt und Natur.