STARK spendet Preisgeld vom B+M Award an den Glühwürmchen e.V.

Die Zimmerei Stark GmbH gewinnt beim B+M Award 2017 in der Kategorie „Soziales Engagement“

Für die Integration und Förderung des geistig behinderten Dennis erhielt die Zimmerei Stark GmbH aus Auhausen den B+M Award 2017 in der Kategorie „Soziales Engagement“ und spendet das Preisgeld an den Glühwürmchen e.V.

Auhausen, 23.11.2017 – Frau Schweyer vom Glühwürmchen e.V. besucht die Zimmerei und Schreinerei Stark in Auhausen, um die Spende in Höhe von 500,-€ für Ihren wohltätigen Verein „Glühwürmchen e.V.“ entgegenzunehmen. Der Verein unterstützt seit nun 15 Jahren schwerkranke Kinder und deren Familien mit finanziellen und seelsorgerischen Maßnahmen.

Bereits in der Bewerbungsphase für den Award der Baustoff und Metall GmbH im September stand für den Geschäftsführer Martin Stark fest, dass er das Preisgeld an den Glühwürmchen e.V. spenden würde. Die Zimmerei Stark GmbH bewarb sich in der Kategorie „Soziales Engagement“ mit der Integration und Förderung von Dennis.

Seit Herbst 2012 ist Dennis in Vollzeit und unbefristet als Helfer bei der Firma STARK angestellt. Dieser Arbeitsplatz ist für Dennis nicht selbstverständlich: Er besuchte die Hermann-Keßler-Schule in Möttingen, Förderzentrum für geistige Entwicklung, der Lebenshilfe Donau-Ries e.V.. Wahrscheinlicher wäre gewesen, dass er nach dem Schulabschluss in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung eine Tätigkeit beginnt.

Der ifd-Schwaben, der in Kooperation von Katholischer Jugendfürsorge (KJF) Augsburg und hier in Nordschwaben dem Diakonischen Werk Donau-Ries betrieben wird, begleitete Dennis und die Firma Stark im Rahmen der Maßnahme „Übergang Schule Beruf“ in Form eines Praktikums, finanziert durch die Agentur für Arbeit Donauwörth: Das heißt, bereits vor dem Schulabschluss wurde mit ihm über seine berufliche Zukunft nachgedacht. Nach diesem kurzen Schülerpraktikum bei der Firma Stark stand für ihn fest, dass er hier und nirgends anders arbeiten möchte. Dieser Wunsch ging für Dennis dank der Unterstützung des Integrationsfachdienstes (ifd) Schwaben und des Engagements der Firma Stark in Erfüllung. Und nun ist er bereits seit 5 Jahren Teil des Teams.

Dass Dennis eine Behinderung hat, spielt im Arbeitsalltag keine Rolle, denn er ist gut im Team integriert und kannte sich schnell in seinen Tätigkeitsbereichen aus. So weiß er zum Beispiel genau, was er beim Auffahren der Kanten bei Möbelstücken beachten muss und erledigt diese Aufgaben mit einer unglaublichen Selbstverständlichkeit.
Zusammen mit dem ifd-Schwaben entwickelte die Firma STARK unter anderem die Idee, eine spezielle CNC-Maschine anzuschaffen, an der Dennis selbstständig und risikofrei arbeiten kann.

Eine Firma STARK ohne Dennis ist kaum vorstellbar, denn seine offene, ehrliche Art, sein Humor und die Hilfsbereitschaft gegenüber seinen Kollegen sind eine wahre Bereicherung für das gesamte Team.

Seine Arbeitstage sind abwechslungsreich: Mal steht er an der CNC-Maschine, mal ölt er die Oberflächen von Vollholzmöbeln und Fußböden, mal hilft er bei der Lieferung und Montage auf der Baustelle und packt im Lager oder beim Zuschnitt mit an, wie er es auch bei diesem Bauvorhaben tat.

Am 10.11.2017 war es dann soweit, die Zimmerei Stark wurde als Gewinner des Awards bekannt gegeben und erhielt den Award mitsamt dem Preisgeld in Höhe von 500,-€, mit welchem nun der Glühwürmchen e.V. weitere Kinder und deren Familien unterstützen kann.


Preisverleihung B+M Award in Wien am 10.11.2017

v.l.n.r.: Dr. Wolfgang Kristinus, Lena Stark, Christoph Hübler, Geschäftsführer der Schreinerei Stark GmbH und Michael Reinbold (© mit freundlicher Genehmigung von Baustoff + Metall)

 
 Von Wien nach Auhausen – Spendenübergabe an den Glühwürmchen e.V.

V.l.n.r.: Martin Stark (Geschäftsführer Zimmerei Stark GmbH und Schreinerei Stark GmbH), Anita Stark, Frau Schweyer (2. Vorsitzende des Glühwürmchen e.V.) und Christoph Hübler (Geschäftsführer der Schreinerei Stark GmbH).

 

Die Zimmerei Stark GmbH / Schreinerei Stark GmbH ist familiengeführter Handwerksbetrieb mit über 135 Mitarbeitern und einer der größten Anbieter in der Region. Mit hoher Handwerkskunst verbinden sie Tradition mit modernster Technik. Als starker und zuverlässiger Partner bieten sie ein umfassendes Leistungsangebot an. Die Geschäftsfelder untergliedern sich in die fünf Bereiche Beratung & Planung, KomplettHausbau, ObjektBau, ModulBau, Küche & Einrichtung sowie Schäferwagen-Manufaktur.