STARK Holzhaus von Familie Garscha wird mit der grünen Hausnummer ausgezeichnet

Grüne Hausnummer Altmühlfranken

„Eine Auszeichnung für besonderes nachhaltiges Sanieren und Bauen im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen.“

Die Grüne Hausnummer altmühlfranken zeichnet verantwortungsbewusstes, nachhaltiges Bauen / Sanieren im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen aus. Private Bauherren, die Gewissenhaft mit Rücksicht auf Energie, Natur und Umwelt ihre Vorhaben realisiert haben, wurden mit dem Prädikat geehrt.

Ein STARK Holzhaus –
Familie Garscha aus Ellingen gewinnt den 2. Platz

Den zweiten Platz bei der „Grünen Hausnummer 2017“ haben unsere stolzen Bauherren, Familie Garscha aus Ellingen gewonnen.

„Das 2016 errichtete KfW 55 Haus konnte die Jury unter anderem mit den regionalen Baustoffen überzeugen.“

Daten & Fakten

Baujahr: 2016

Bauherren:  Familie Garscha

Ort: Ellingen

Wohnfläche: ca. 165m²

Bewohner: 4 Personen

Verwendete Baustoffe

  • Holz aus Altmühlfranken
  • Recycelte Wanddämmung
  • Holzterasse aus Weißenburger Douglasie

Energie und Haustechnik

  • KfW 55
  • Passivhaus (14,8 kWh/m²/a)
  • Geothermie über Erdkollektoren

Natur und Umwelt

  • 90% unversiegelt
  • Trockenmauern
  • Hecke aus heimischen Gehölzen

Ökonomie und Nachhaltigkeit

  • Altort
  • Baulücke geschlossen
  • Verwertung einer 100 Jahre alten Sandsteinmauer für die Trockenmauer

Bilder & Textpassagen:

Mit freundlicher Genehmigung vom Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen, Zukunftsinitiative altmühlfranken