ModulBau – Ein Modulhaus bezieht das Grundstück in Gunzenhausen

Ein Modulhaus bezieht das Grundstück in Gunzenhausen

Nach nur wenigen Wochen war es gestern so weit. Die beiden Module durften die Abbundhalle in Auhausen verlassen und wurden zum Grundstück nach Gunzenhausen gebracht.
Als Schwertransport und in Begleitung einiger Polizeifahrzeuge wurde das ModulHaus ans Ziel chauffiert.

Vor Ort ging es dann direkt mit dem Setzen des ernsten Moduls los. Das Erdgeschoss wurde mit dem Kran vom Tieflader gehoben und auf dem Grundstück platziert, wo bereits die Installateure warteten.
Nachdem die Installation unter dem Erdgeschoss fertiggestellt wurde, konnte das Team mit dem zweiten Modul fortfahren.

Viele Passanten blieben beim Vorbeigehen stehen und staunten über das fliegende Haus. Wo am Vormittag nur Streifenfundamente zu sehen waren, stand ein paar Stunden später ein modernes Einfamilienwohnhaus mit verlegten Böden, montierten Türen, eingebauter Küche, fertigen Bädern und sogar der Schlafzimmerschrank war bereits im Obergeschoss platziert.

Wir wünschen der Bauherrin alles Gute in ihrem neuen Zuhause und bedanken uns für die tolle Zusammenarbeit!

Mehr zum Thema ModulBau