ModulBau: Ein Modulgebäude vor Reiseantritt

ModulBau – Ein Modulgebäude vor Reiseantritt

Nächste Woche bezieht das neue Modulhaus das Grundstück der Bauherren in Gunzenhausen.

Beim Betrachten der Bilder kann man sich kaum vorstellen, dass die Holzmodule noch in unserer Abbundhalle auf Ihren Abtransport warten, denn innen sind sie schon so gut wie fertiggestellt.
In den Modulen wurde bereits die Haustechnik installiert, Wände beplankt und gestrichen, Decken abgehängt, Böden verlegt sowie Fenster und Türen eingebaut. Doch das ist nicht alles, denn sogar die Küche, WC´s, Badewanne, Dusche und ein Schrank haben beispielsweiße schon Ihren Platz im neuen Modulgebäude eingenommen, und werden beim Stelltermin gleich mitgeliefert.

In der Zimmerei und Schreinerei STARK werden derzeit zwei Modulgebäude fertiggestellt. Eines davon haben wir in der Produktion fotografiert.

Die Holzmodule wurden in der Abbundhalle witterungsunabhängig hergestellt und es können alle Gewerke vor Ort ausgeführt werden – ein echtes Privileg. Momentan werden bereits die Böden im Erd- und Obergeschoss verlegt.

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein zweigeschossiges Einfamilienwohnhaus, bestehend aus zwei Modulen. Im Erdgeschoss befindet sich der offene Koch-, Wohn und Essbereich sowie der Technikraum, ein Gäste-WC und der Eingangsbereich. Im Obergeschoss befinden sich 2 Schlafzimmer und ein Bad mit T-Raumlösung.

Mehr zum Thema Modulbau